Geschenke für Pflegepersonal

Ihr findet bei uns Geschenke für Pflegepersonal.

Wenn ihr die Oma oder eure Eltern im Pflegeheim besucht: Bringt den Pflegekräften etwas mit! Sie leisten Schwerstarbeit bei Pflegediensten, in Krankenhäusern, Alten- und Seniorenheimen sowie Kliniken.

Diese Geschenke für Pflegepersonal sollen diesem unsere tiefe Anerkennung vermitteln. Sie kommt nicht nur von Patienten und Heimbewohnern, sondern auch von uns Angehörigen. Es kann einfach sein, einen Dank auszusprechen. Dafür haben wir uns besonders persönliche Geschenke für Pflegepersonal überlegt. Diese leisten eine unbezahlbare seelische Unterstützung für den harten Arbeitsalltag der Pflegerinnen und Pfleger, die sich für die Patienten und Heimbewohner aufopfern und täglich ihr Bestes geben. Wir sind es nach der harten Zeit der Pandemie den Angehörigen dieser Berufsgruppe schuldig, unseren Dank nicht nur mit Beifall, sondern auch mal mit einem kleinen Geschenk zu zeigen.

Kleine Geschenke für Pflegepersonal – kleiner Motivationsschub

Wir wissen alle, dass den Pflegerinnen und Pflegern während der Coronakrise Beifall geklatscht wurde, doch dieser allein reicht wohl nicht für die Würdigung ihrer unersetzlichen Arbeit. Fest steht: Unsere Gesellschaft altert, es gibt also immer mehr Pflegebedürftige. Gleichzeitig fehlt in diesem Beruf der Nachwuchs. Die Beschäftigten sind daher überlastet, weil viele Einrichtungen wegen des fehlenden Nachwuchses unterbesetzt sind. Die Motivation ist vielerorts im Keller. Vielleicht können kleine Geschenke für Pflegepersonal wenigstens ein bisschen gegensteuern.

Welche Geschenke für Pflegepersonal gibt es?

Ihr findet bei uns beispielsweise Tassen oder T-Shirts, auf die ihr lustige Sprüche drucken könnt, zum Beispiel diese:

  • „Pfleger können es härter, schneller, tiefer.“
  • „Lieblingsspruch aller Pfleger: Patient ist stabil, orientiert und selbstständig.“
  • „Ich kann nicht krank werden, ich habe morgen Frühschicht.“
  • „In der Pflege fehlen 36.000 Stellen. Die Regierung verspricht 8.000 Stellen. Mit anderen Worten: Es fehlen 36.000 Pfleger und ein Mathematiker.“
  • „Das Herz wird nicht dement.“
  • „Pfleger(in) mit Herz“ (mit dem entsprechenden Herzsymbol)

Anmelden

Passwort vergessen?